Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Nachrichten - Parinor

Seiten: 1 2 [3] 4 5 ... 108
31
Hard & Soft / Re: Wold of Warships
« am: Juli 25, 2015, 09:34 Vormittag »
Ich wollte ja erst nicht, weil da Schiffe absaufen, was totalter Quatsch ist, schließlich haben wir jahrelang Egoshooter gespielt.

Überraschend gut, was Maps, Schiffstypen und Kleinigkeiten, wie z.B. Flugzeuge der Träger oder Schadensmodelle, betrifft.
Das Fahrverhalten ist natürlich voll auf Spielbarkeit umgebogen worden. Die Zerstörer sind so wendig wie unsere Makerboote  :lol:
Keine Trägheit: Wendekreise sind sehr klein, kein Seitenversatz und aufstoppen geht gerade bei den großen Pötten viel zu schnell.

Wayne, es macht Spass und das zählt. Ich vermute mal, daß echte Panzerfahrer oder echte Piloten die anderen Spiele auch mit anderen Augen sehen.

Gerade der Aspekt, zu Zweit an einem Rechner ein Schiff fahren, ist schon sehr cool.
32
Hard & Soft / Wold of Warships
« am: Juli 18, 2015, 14:47 Nachmittag »
33
Wer Interesse hat, das Spiel gibt es für kurze Zeit 25% günstiger.
http://store.steampowered.com/app/220200/
34
Kradfahrer_Schulz
35
Nee, keine Punkte. Einfach weil ich es kann und sie toll aussieht :)

Der Hintergrund sind interplanetare Reisen. Ich will eine ISP-Stufe im Orbit haben, die ich nicht ständig durch die Atmosphäre und Gravitation von Kerbin schubsen muss. Ich habe damit Rendezvous-Manöver und Docking gelernt und geübt. Habe dadurch eine Tankstelle, einen Aufenthaltsort für Kerbals und ein Parkplatz für ein interplanetares Raumschiff (noch nicht gebaut). Ich habe den Mun gewählt, weil der nah an Kerbin ist, der Einflussbereich aber schon verlassen wurde. Ich brauche wenig Delta-V um den Mun-Orbit zu verlassen, falle dadurch auf Kerbin zurück und kann den Planeten nebenbei zum Schwung holen benutzen.
Das war zumindest die Theorie hinter der Station.

Will mir als nächstes die Asteroiden aus der Nähe ansehen.
36
Meine Kerbal Space Station
37
Ich hatte mehrere Biome auf einmal gemacht, indem ich einen dicken lander hatte, der von jedem science äquipment 4 hatte. Und drei Kerbels.
Ein Wissenschaftler kann die Experimente nach dem looten reseten. Dann brauchst Du nur eins haben.
38
Stimmt, der ist gut :)

Übrigens finde ich deine Überschrift irgendwie überhaupt nicht passend zum Spiel  8)

-----

Bin gestern mit einem Lander samt UGV auf dem Mun gelandet. Gut das es den Quicksave gibt, ohne den wäre das ne Katastrophe geworden. Hab den Rover ein paar mal geschrottet, dank geringer Schwerkraft kippen die schnell um, ca. 10 km auf dem Mun zurückgelegt und mit Jesuki Kerman ein Solarpanel abgerissen. Gab aber ordentlich Science. Fazit: Rover eignen sich zwar um mehrere Biome zu erforschen. Kann aber so langweilig und risikoreich sein, daß ich in Zukunft zumindest für Kerbins zwei Trabanten Direktflüge mache. War aber interessant. :-)
Der Sprit war dank der erhöhten Masse so knapp, daß die Rückkehr nur gelang, weil man mit Verlassen des Einflussbereiches des Muns automatisch auf Kerbin zurückfällt und der Restsprit gerade so für eine Periapsis von 60k m reichte. Es dauerte dann noch 5 Umrundungen, bis die Apoapsis auch in die äußere Athmosphäre kam.
Zum Glück muss man noch kein Essen und Sauerstoff einplanen, obwohl das langfristig kommen soll.


Als nächstes ist der Minmus dran.
39
Hard & Soft / Gratis Upgrade auf Windows 10
« am: Juni 01, 2015, 17:22 Nachmittag »
Ok, die Umfrage ist mir nicht so wichtig, aber warum ihr was macht, würde mich schon interessieren.
40
Das Ding sieht ja fast aus wie meine. Ich hatte auch fast zu wenig Sprit mit dem Teil und es hatte einen hohen Schwerpunkt bei kleiner Grundfläche. Daher der neue Aufbau mit den zusätzlichen Seitentanks.

Aber das Gefühl nach erfolgreicher ersten Mun-Landung ist super :-D

Habe mir jetzt meinen ersten Mun-Rover zusammengebastelt und einen Lander drübergebaut mit phatter Trägerrakete und 3 Kerbals. Mal sehen, wann ich die starte.
41
Gierig, welche Mods hast du drauf? Da war irgendwas mit Infos anzeigen, wie Delta-V beim Bau und Apoapsis bzw. Periapsis und überflogene Biome und so.
42
Ah, verstehe (+) und (-). Die wirst du wohl jetzt öfter nutzen :-P

In meinem Science-Sandbox-Spiel haben afaik alle Kerbals schon Sterne. Spätestens nach dem ersten erfolgreichen Flug.
44
Aus dem ersten Mun-Orbit kannst du ordentlich Science mitbringen. Schau dir mal die Biome des Muns an. Da kannst Du in space while low over the Mun über jedem Biom einen eigenen EVA-Report machen. + die globalen und die von der direkten Landung.
45
Ok, ich habe auch den Science-Mode, hatte keine Lust, vom Golde abgelenkt zu werden.

Wir können Samstag gerne ein paar Dosen verbrennen, damit Du auf einen stabilen Orbit kommst.
Seiten: 1 2 [3] 4 5 ... 108