Offline Gaming > GURPS

COSA NOSTRA

(1/12) > >>

Crom:
26.02.1930: Tom Reina wird erschossen. Der Mörder war wahrscheinlich Gino Guerriero(Erstes Auftretten) Dieser handelte ihm Auftrag von „Lucky“ Luciano und Gaetano „Thomas“ Lucchese, die den Mord Masseria in die Schuhe schieben wollen. Als Joe Pinzola auf Masseria´s Gnaden eingesetzt wird, droht sich die Familie zu spalten. Die Gegenseite um Tom Gagliano, unter ihnen Lucchese, droht zu Maranzano überzulaufen.

05.09.1930: Joseph „Lucky“ Luciano wird im Auftrag von Tommy Lucchese erschossen.

15.04.1931: Die Hitzköpfe um Gaetano „Thomas“ Lucchese haben den Krieg satt. Gino Guerriero lockt seinen Boß Gaetano Lucchese zum Essen in das Restaurant „Nueva Villa Tammaro“ auf Coney Island. Kurz nachdem Gino auf die Toilette geht, betreten Joe Adonis, „Bugsy“ Siegel, Jose Massarati (Beides Killer von Gino) das Lokal und erschießen Gaetano „Thomas“ Lucchese, Oberhaupt aller Familien. Gino muss erstmal untertauchen.

20.7.1931: In einer großen Versammlung der fünf New Yorker Familien und kommt es zum Streit wer jetzt dass Oberhaupt ist. Die Familien stehen nun unter folgender Leitung: Mario Luciano leitet die spätere Familie Genovese. Joseph Profaci die spätere Familie Colombo, Joe Maranzo übernimmt die Familie Maranzano und gibt der Familie später seinen Namen, Frank Scalise leitet die Al Mineo-Familie, „Tom“ Gagliano die spätere Familie Lucchese.
 
05.06.1934: Gino Guerriero kommt aus Italien wieder, und behauptet sich und seine Familie in Brooklyn.

06.10.1934: Der Prozeß gegen Al Capone beginnt.

24.10.1934: Al Capone wird zu 11 Jahren Haft verurteilt. Sein Nachfolger wird Paul Ricca „The Waiter“. Nach außen hin scheint Frank Nitti die Gang zu leiten. Doch die Fäden zieht Paul Ricca. Aufgrund der fortgeschrittenen Syphillis spielt Al Capone keine Rolle mehr.


12.12.1934: Gino beruft eine Versammlung seiner Familie ein, im Club“ Purple Rain“ Brooklyn. Seine beiden Söhne sind ebenfalls dabei……

Und genau hier beginnt es….


Die Charaktere:
Guerriero Familie

Der Pate:

Gino Guerriero(NPC)


Mitglieder:
Jose Massarati(NPC)
Joe Adonis, „Bugsy“ Siegel(NPC)

Michael Guerriero (SC, Erster Sohn Gino’s)
Vito Guerriero (SC, Zweiter Sohn Gino’s)
Lauryn D'Angelo (SC)
John Goti (SC)
Giuesppe Yakavetta (SC)
Vinzento Lapazzi (SC)
Paulenta(Pauli) Cambarotti(SC)

Die Namen können natürlich verändert werden, außer denn Familien-Name.

120CP
Pflichtgefühl ( Dem Paten)
Patron (Die Familie)

Erster Sohn Gino’s  (Kopf und Anführer, und Erbe)
Zweiter Sohn Gino’s
Fahrer wird gebraucht
In Sachen Waffen sollte man mindestens eine beherrschen können.
Einer der mit Zahlen umgehen kann, einwenig Buchhaltung, ein kleiner Denker.
Kartenspieler, Pistolenheld, Türsteher….last euch was einfallen.


Wenn noch Fragen sind, mir ne PM oder mich anrufen, dass gilt auch für fertige Chars..Ideen.

Samur:
dick!

ich komme jetzt schon mit den namen durcheinander :D


ich spiele John '5 Ace' Goti, Glückspieler, "Blackjack & Nutten"-Typ, hat große Pläne (eigenes Casino, etc) kann das Geld aber nicht bei sich behalten und steht zu sehr auf Alkohol und Frauen.

Eloran:
Das klingt nach nem phetten Samur-Charakter ;)

Gierig:
"Cambarotti,
Consigliere seit seit meinen 16 Lebensjahr."

Damals natührlich noch nicht mit den Aufgaben betreut wie heute.
Habe als läufer angefangen, das Geld der Mafiosies weitergeleitet.
Schon früher alles dabei notiert was durch meine Hände ging.
Eher schmächtig gebaut eigne ich mich nicht für das harte Geschäfft.
Ich weiß aber worauf es ankommt und wer es ausführen kann.
Pistolen liegen mir wenn auch zu selten benutzt, die dicken Knarren
sidn für die dicken leute. Der Schwur auf die Omertà ist für mich wichtiger
als die Taufe. Wobei mein schwarzes in Leder gebundenes Buch auch wichtiger
ist als die Bibel.

Helfe wo ich kann, die Familie ist schlieslich die Familie.

Parinor:
Gestatten. Lauryn "Angel" D'Angelo
Der Todesengel
Ich kenn mich aus in den Straßen von Brooklyn.
Habe schon oft Taxifahrten für die Familie erledigt - Botengänge, Personentransport, das Übliche
A, - keine falschen Schlüsse -  ich fahr nur für die Familie

Vorsicht, reizt mich nicht, ich bin sowohl in der Giftkunde bewandert, kenne aber auch, sagen wir, geräuscharme lösungswege, ihr versteht?

Moment, Telefon

Ja, Don, ich verstehe, Don
Ja, wird erledigt, ...
ja, mit der üblichen Gründlichkeit, ich verstehe
Ja Don

So, ich muss weg...

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln