Autor Thema: MS Virtual PC 2007  (Gelesen 4467 mal)

anakin!kkee

  • 10MBit-Sauger
  • *****
  • Beiträge: 125
    • Profil anzeigen
    • http://www.anakinikkee.de
MS Virtual PC 2007
« am: März 09, 2007, 20:57 Nachmittag »
Hatte soeben folgenden subgrandiosen Geistesblitz. Wenn ich mit MS Virtual PC einen virtuellen Rechner aufsetze und damit ins Internet gehe, dann sollte ich doch - falls das überhaupt mal passiert - mit einem eingefangenen Troj/Virus/etc auch nur quasi virtuell den Ar*** voll kriegen, oder nicht? Das "unsichtbare", "nichtvirtuelle" System würde doch davon unberührt bleiben, richtig?
Dieser Beitrag wurde 12.523 mal editiert, zum letzten Mal von General Defense and Assassination Dept. - CIA Heute, 6:66.

Samur

  • Administrator
  • Pure Player
  • *****
  • Beiträge: 3.592
    • Profil anzeigen
Re: MS Virtual PC 2007
« Antwort #1 am: März 09, 2007, 21:10 Nachmittag »
korrekt. idealerweise erstellst du einen snapshot den du immer wieder verwendest, so dass du sogar eine spielwiese für viren und trojaner haben kannst :)
"jede Minute kommt ein neuer Trottel auf die Welt"

anakin!kkee

  • 10MBit-Sauger
  • *****
  • Beiträge: 125
    • Profil anzeigen
    • http://www.anakinikkee.de
Re: MS Virtual PC 2007
« Antwort #2 am: März 09, 2007, 21:43 Nachmittag »
läsitsch :D
Dieser Beitrag wurde 12.523 mal editiert, zum letzten Mal von General Defense and Assassination Dept. - CIA Heute, 6:66.

Samur

  • Administrator
  • Pure Player
  • *****
  • Beiträge: 3.592
    • Profil anzeigen
Re: MS Virtual PC 2007
« Antwort #3 am: März 10, 2007, 10:08 Vormittag »
Falls Virtual PC irgendwie Ärger machen sollte, gibt es sehr gute Alternativen, z.B.

http://www.virtualbox.org/
http://www.vmware.com/de/
"jede Minute kommt ein neuer Trottel auf die Welt"

Admiral

  • GURPS Meister
  • Pure Player
  • *
  • Beiträge: 1.492
    • Profil anzeigen
Re: MS Virtual PC 2007
« Antwort #4 am: März 10, 2007, 21:40 Nachmittag »
taugt die virtualbox was?

Samur

  • Administrator
  • Pure Player
  • *****
  • Beiträge: 3.592
    • Profil anzeigen
Re: MS Virtual PC 2007
« Antwort #5 am: März 11, 2007, 10:20 Vormittag »
taugt die virtualbox was?

nutze ich auf der Arbeit, allerdings nur, weil Vmware mit Win XP als Guest und einigen Dell-Notebooks als Unterbau ein Problem hat. Vmware bietet an Funktionalität schon bischen mehr, aber Virtual Box reicht für die meisten Belange völlig aus.
"jede Minute kommt ein neuer Trottel auf die Welt"

anakin!kkee

  • 10MBit-Sauger
  • *****
  • Beiträge: 125
    • Profil anzeigen
    • http://www.anakinikkee.de
Re: MS Virtual PC 2007
« Antwort #6 am: März 11, 2007, 22:36 Nachmittag »
Ein Problem was mir bisher auffällt ist, daß ich ein erstelltes virtuelles System nicht mehr nutzen kann, wenn ich die VHD an einen anderen Speicherort schiebe. Krieg dann wohl immer eine Fehlermeldung. Also falls ich das normale Windows neu installieren müßte, würden wohl auch die VHDs auf den anderen Festplatten nutzlos sein. Ansonsten ist die Einrichtung witzig. Zum ersten Mal Linux getestet.
Dieser Beitrag wurde 12.523 mal editiert, zum letzten Mal von General Defense and Assassination Dept. - CIA Heute, 6:66.

Samur

  • Administrator
  • Pure Player
  • *****
  • Beiträge: 3.592
    • Profil anzeigen
Re: MS Virtual PC 2007
« Antwort #7 am: März 12, 2007, 11:36 Vormittag »
Welche Fehlermeldung denn? Vmware verpasst den Installationen UUIDs, man kann aber nach einem Kopiervorgang einfach die alte beibehalten.
"jede Minute kommt ein neuer Trottel auf die Welt"

anakin!kkee

  • 10MBit-Sauger
  • *****
  • Beiträge: 125
    • Profil anzeigen
    • http://www.anakinikkee.de
Re: MS Virtual PC 2007
« Antwort #8 am: März 12, 2007, 14:36 Nachmittag »
Schön doof ich... Hab mittlerweile auch rausgekriegt wie ich den Pfad zu der entsprechenden vhd umlenken kann. die Optionen sind da irgendwie ein bißchen zerfahren.

Funktioniert eigentlich ein Amiga bzw. Workbench ISO unter diesem Emulator oder einem anderen? Würd gern mal wieder Elite zocken.
Dieser Beitrag wurde 12.523 mal editiert, zum letzten Mal von General Defense and Assassination Dept. - CIA Heute, 6:66.

Samur

  • Administrator
  • Pure Player
  • *****
  • Beiträge: 3.592
    • Profil anzeigen
Re: MS Virtual PC 2007
« Antwort #9 am: März 12, 2007, 15:44 Nachmittag »
Nein, da Vmware ausschließlich eine x86-Hardware nachbildet bzw zur Verfügung stellt. Für Amiga kann ich UAE bzw WinUAE empfehlen. Läuft 1a. Hab UAE auf der xbox laufen :D
"jede Minute kommt ein neuer Trottel auf die Welt"

Gierig

  • Administrator
  • Pure Player
  • *****
  • Beiträge: 1.405
    • Profil anzeigen
    • http://www.pureplayaz.de
Re: MS Virtual PC 2007
« Antwort #10 am: März 12, 2007, 16:01 Nachmittag »
Elite ? Das ELITE ?

Lade es dir vom Programmierer runter, gibt auch ne PC Version.

http://www.iancgbell.clara.net/elite/game.htm

oder schau dir das hier an

http://oolite.aegidian.org/
mfg Gierig
Zwei Gesetze:
1.) "Ich kann Heise nicht erreichen, also ist mein Internet-Anschluss kaputt"
2.) Ein Kennzeichen von Religionen ist, dass ihnen die Realität nichts anhaben kann.

anakin!kkee

  • 10MBit-Sauger
  • *****
  • Beiträge: 125
    • Profil anzeigen
    • http://www.anakinikkee.de
Re: MS Virtual PC 2007
« Antwort #11 am: März 13, 2007, 13:32 Nachmittag »
cowl ... elite aum Handy :D
Dieser Beitrag wurde 12.523 mal editiert, zum letzten Mal von General Defense and Assassination Dept. - CIA Heute, 6:66.