Autor Thema: doch Kein Duke Nukem Forerver....  (Gelesen 3370 mal)

Gierig

  • Administrator
  • Pure Player
  • *****
  • Beiträge: 1.406
    • Profil anzeigen
    • http://www.pureplayaz.de
doch Kein Duke Nukem Forerver....
« am: Mai 07, 2009, 13:08 Nachmittag »
UNd ich hatte so gehofft das es in den nächsten 5 Jahren endlich kommen würde....

http://www.heise.de/newsticker/Duke-Nukem-Entwicklungsstudio-geschlossen--/meldung/137440
mfg Gierig
Zwei Gesetze:
1.) "Ich kann Heise nicht erreichen, also ist mein Internet-Anschluss kaputt"
2.) Ein Kennzeichen von Religionen ist, dass ihnen die Realität nichts anhaben kann.

Parinor

  • GURPS_Arda_2
  • Pure Player
  • *
  • Beiträge: 2.180
    • Profil anzeigen
    • http://www.pureplayaz.de/
Re: doch Kein Duke Nukem Forerver....
« Antwort #1 am: Mai 07, 2009, 15:07 Nachmittag »
 :bawling:
Der Compiler muss verbuggt sein.

Samur

  • Administrator
  • Pure Player
  • *****
  • Beiträge: 3.593
    • Profil anzeigen
Re: doch Kein Duke Nukem Forerver....
« Antwort #2 am: Mai 07, 2009, 17:01 Nachmittag »
 :whocares:
"jede Minute kommt ein neuer Trottel auf die Welt"

style

  • Sonntagszocker
  • *****
  • Beiträge: 475
    • Profil anzeigen
Re: doch Kein Duke Nukem Forerver....
« Antwort #3 am: Mai 09, 2009, 18:12 Nachmittag »
Don´t put your trust in revolutions. They always come around again. That´s why they´re called revolutions - people die and nothing changes...

HaveFun

  • Sonntagszocker
  • *****
  • Beiträge: 381
    • Profil anzeigen
Re: doch Kein Duke Nukem Forerver....
« Antwort #4 am: Mai 12, 2009, 21:32 Nachmittag »
Mal sehn, ob da nicht doch noch was kommt:

Update vom 11. Mai 2009: Duke Nukem Forever die Hundertste   
Auch wenn Entwickler 3D Realms pleite ist gibt es immer neue Informationshappen zu Duke Nukem Forever. Der ehemalige Art Director, Tramell Isaac, hat einige Screenshots veröffentlicht.
...
Die Gerüchte über eine Rettung von Duke Nukem Forever reißen indes nicht ab. Medienberichten zufolge verhandelt George Broussard mit potentiellen Geldgebern und auch Publisher Take-Two soll an einer Weiterführung des Projektes interessiert sein.
Quelle: http://www.netzwelt.de/news/79867-der-duke-ist-tot-3d.html