Autor Thema: Neuer Arbeitslaptop - bitte um kurze Beratung  (Gelesen 1065 mal)

Eloran

  • GURPS_Arda_2
  • Pure Player
  • *
  • Beiträge: 1.578
    • Profil anzeigen
Neuer Arbeitslaptop - bitte um kurze Beratung
« am: Juni 28, 2014, 21:07 Nachmittag »
Moin!

Ein Arbeitskollege benötigt einen neuen Laptop. Hatte bisher einen Mac, ich empfehle ihm momentan aber auch, einmal bei Linux hineinzuschauen. Auf jeden Fall sind dies die Anforderungen:

Officenutzung; Videonutzung; Graphikprogramm / Photobearbeitung; Reisefähig (er wird eine längere Reise mit Familie machen und bloggen);

Reichen da 1,4 oder 1,7 Ghz, 8MB RAM, 250GB Flashspeicher? Oder braucht man mehr Ghz/RAM? Ich habe da keinen Überblick mehr.

So ein kleines MacBook Air hätte zB:
Apple MacBook Air 33,78 cm (13,3 Zoll) Notebook (Intel Core i5 4250U, 1.3GHz, Intel HD Graphics 5000, 4GB RAM, 128GB Flash-Speicher) - Modell Juni 2013

Ob soetwas reicht? Kann mir jemand ungefähre Richtwerte schreiben? (Auch, damit ich ihm ne Linuxkiste als Alternative offerieren kann)

Besten Dank!

HaveFun

  • Sonntagszocker
  • *****
  • Beiträge: 381
    • Profil anzeigen
Re: Neuer Arbeitslaptop - bitte um kurze Beratung
« Antwort #1 am: Juni 29, 2014, 03:48 Vormittag »
hi :)

Im Prinzip sind die Komponenten eines Linux/Win-Notebooks ja inzwischen ähnlich: Eine i5-CPU auf Haswell-Basis ist schon ziemlich gut, obwohl er nicht so hoch getaktet ist (was natürlich auch fer Akkulaufzeit zu Gute kommt). An der Taktfrequenz kann man ohnehin nicht direkt die Performance ablesen.

Eine 128 GB SSD ist natürlich nicht sonderlich viel - da muss er sich vorher genau überlegen, ob er viele Fotodateien, Musik oder sonstige große Datenmengen dabei haben will.

Nunja, ob dann Linux drauf kommt, oder doch ein paar Euro für ne Windows-Lizenz drin sind, ist letztlich Geschmackssache; oftmals ist die Einarbeitung in Windows doch etwas schneller (bei aller Sympathie für Linux :)).

PS: Frag ihn vorsichtshalber auch nochmal, ob er nicht doch gelegentlich zockt; denn für 3D-Spiele ist die interne Intel-GPU nicht geeignet.
PSS: Welches Budget hat er denn eingeplant?

Edit:
Lenovo IdeaPad Flex 15, i5-4250U, 8GB RAM, 256GB SSD, Win8, Touch, ab €799,--
Auch wenn ich es zuerst auch für Unsinn hielt, fand ich ein Touchdisplay am Notebook in der Praxis dann doch erstaunlich nützlich.
« Letzte Änderung: Juni 29, 2014, 04:04 Vormittag von HaveFun »