Autor Thema: FBI: Die Welt  (Gelesen 2010 mal)

Gierig

  • Administrator
  • Pure Player
  • *****
  • Beiträge: 1.404
    • Profil anzeigen
    • http://www.pureplayaz.de
FBI: Die Welt
« am: September 21, 2002, 16:13 Nachmittag »
Welten, Bananen oder Kirschen sind alles das gleiche,
wenn man es nur abstrakt genug betrachtet.


Meine Geschichte spielt auf einen Planeten namens Er De,
genauer gesagt im Jahre 2005 deren Weltgeschichte.
Die Erde ist da augenscheinlich genauso wie man sie auch heute kennt.
Die gleichen dreckigen Autos verstopfen die Asphaltierten Straßen
in den Schluchten unserer Städte. Es ist nicht viel anders in
dieser Tec7+ Welt. Nur ein paar unwichtige Einzelheiten die
höchstens einigen Speziellen Menschen interessieren dürften
haben sich in laufe der Zeit geändert.

So ergibt es sich dann das sie hier sitzen meine Damen und Herren
den es handelt sich um Ihr Handwerkszeug, ihr leben. Als Special FBI Agent
müssen sie auch Geschichtlich, Politisch und Technisch  besser und
schneller bewandert sein, als ihre Mitbürger sie beschützen sollen.

Daher folgt hier ein Kleiner Abriss dessen wie es heute ist.


Politisch:
ist alles beim alten. Intrigen, Verschwörungen, Ein Kopflastiger Verwaltungsapparat
mit viel zu vielen Formularen zur Steuerung der Vorgänge. Keiner hat einen
überblick und das schon seit Jahren nicht. Hier ist das einzigste wo stillstand
ist...


Technisch:
Wie mag die Welt in knapp 2 Jahren sein ? Habe ich mich mal gefragt.
gute frage... nicht viel anders sollte jetzt die allgemeine Antwort Lauten.
"Klar einiges ist kleiner Geworden, Autos sind Schneller und Sparsamer,
Alternative Energien haben sich immer noch nicht Durchgesetzt", so jedenfalls
die Aussage eines normalen Bürgers. Für mich jedoch der ihnen hier an der FBI Schule
Wissen vermitteln soll, hat sich doch einiges geändert.
Unserer Wanzen wie die WV32 ist dreimal kleiner geworden als das Model noch vor zwei Jahren.
Es gibt bessere Patronen. Die Autos sind allgemein besser, schneller und Sparsamer geworden.
Die Kugelsicheren Westen des FBI sind leichter geworden da dünner obwohl sie 23% mehr aushalten.
Unserer Labore können besser und schneller Forensische Untersuchen Durchführen.
DNA Proben sind schneller entschlüsselt. Ein Globales Polizei Netzwerk befindet sich im Aufbau.
Wir haben mittlerweile zugriff auf ALLE Verbrecher Karteien der Westlichen Welt.
Das Internet ist nach wie vor die Stärkste Quelle für Informationen, wenn mann weis
wie mann danach sucht. Das Fbi stellt dazu auf seinen Intranet seiten (halt nur für FBI Leute)
sehr Starke Suchmaschinen zu verfügung die eine menge mehr können als die für die Bürger.
Wir durchsuchen noch andere Register und KarteiSammlungen.


Es sind also die kleinen nicht Offensichtlichen Details die sich geändert haben.
Nicht unbedingt was besonderes, aber dennoch ist es irgentwie anders.
mfg Gierig
Zwei Gesetze:
1.) "Ich kann Heise nicht erreichen, also ist mein Internet-Anschluss kaputt"
2.) Ein Kennzeichen von Religionen ist, dass ihnen die Realität nichts anhaben kann.